Startseite
  Über...
  Archiv
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/miluireth

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
05.11.2006...22.52 Uhr

njurks, irgendwie ist doch alles mal wieder so... anders... so...bekloppt, dämlich, doof. ach was solls.... Im Grunde, ist es ja egal, wie alles momentan egal ist. Bin ja eh perfekt, sagen alle... Da kann mir doch auch einmal etwas egal sein, es kommt eh was gutes raus. Aber das ist gar nicht das, was ich eigentlich sagen wollte, nein, schreiben sollte.
Lieber Leser, ich finde das Leben gerade ganz schön scheiße und spektakulär uninteressant. Schockiert? Ach, brauchst du nicht, ich werd’s schon überleben... Ich hätte ein viel zu großes Herz, nicht drüber weg zu kommen, geht also gar nicht. Ja ja, ich schaff das schon... Wie immer, also kann’s auch egal sein. Ich frage mich manchmal, was passieren würde, wenn ich morgen nicht mehr da sein würde. Wer würde weinen? Würde jemand die Schuld bei sich suchen? Oder bei anderen? Wenn jemand einen letzten Brief bekommen würde, was würde ich schreiben, wie würde derjenige auf diesen Brief reagieren?
Ich finde, das, was ich gerade geschrieben habe, ist furchtbar schwachsinniger Schwachsinn und total durchgeknallt, weil es ja eh nicht so kommt. Wäre auch sehr seltsam, wenn ich morgen früh in der Schule säße und auf einmal tot umfallen würde. Sehr unwahrscheinlich... im Grunde kann ich also auch einfach aufhören zu schreiben, weil’s ja eh kaum einen schert, was ich hier für einen Müll schreibe und denke und so...

Aber hey: mir egal... entweder man liest es, oder man lässt es...

MIR - DOCH - EGAL!

5.11.06 22:59





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung